fbpx

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. AGB für Privatpersonen – Coaching
  2. AGB für Kurse und Seminare – Privatpersonen

    1. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Privatpersonen – Coaching

    Das erste Gespräch im Rahmen einer Coaching-Anfrage (ausgenommen das Format „Walk&Talk“) ist für Sie kostenfrei. Wir definieren klare Ziele bzgl. Anliegen, Vorhaben und Begleitung durch den Coach (Franziska Ziehms). Wenn es zu einer weiteren Zusammenarbeit führt, wird ein entsprechender Coaching-Vertrag mit allen Modalitäten (Leistung, Umfang, Beginn und Honorar) geschlossen. Bei dem Format „Walk&Talk“ handelt es sich um eine einmalige Dienstleistung – es wird eine separate Vereinbarung getroffen. In diesem Gespräch werden sofort gemeinsam Impulse und Lösungsansätze für aktuelle Probleme des Klienten erarbeitet. Eine Abrechnung für die erbrachte Leistung erfolgt sofort.

    2. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kurse und Seminare – Privatkunden

    Allgemeine Hinweise zu den Kursen und Seminaren:

    Die auf meiner Website angebotenen Leistungen dienen der Prävention und Vorbeugung von gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Deshalb ersetzen meine Angebote eine ärztliche oder therapeutische Behandlung nicht.

    Anmeldung zu einem Kurs oder Seminar

    Anmeldungen zu den auf der Website aufgeführten Kursen und Seminaren können über die Kontaktformulare auf den jeweiligen Seiten, per E-Mail, telefonisch, per Facebook-Messenger oder auf den jeweiligen Ticket-Verkaufsplattformen (Eventbrite, Airbnb, DigiStore24) erfolgen.

    Bezahlung der Kurs-/Teilnahme-/Seminargebühr

    Ihre Anmeldung ist erst nach Zahlungseingang verbindlich und als abgeschlossen markiert. Die jeweiligen Zahlungsoptionen finden Sie auf den entsprechenden Informationsseiten zu den angebotenen Dienstleistungen.

    Rückerstattung der Kursgebühr

    Die Erstattung der Kursgebühr ist in folgenden Fällen möglich:

    a) Bei Ausfall des Kurses

    Sollte ein Kurs aus Gründen wie zu geringe Teilnehmeranzahl oder Krankheit der Kursleiterin ausfallen, informiere ich Sie spätestens 2 Tage vor Kursbeginn per E-Mail oder Telefon. Bei Ausfall des Kurses erhalten Sie Ihren bisher bezahlten Beitrag in voller Höhe zurück.

    b) Bei Abmeldung durch den Teilnehmer

    Sollten Sie an einem bereits gebuchten Kurs/Seminar doch nicht teilnehmen können, erfolgt die Rückerstattung der Kursgebühr nach folgenden Regeln:

    – Bei Absage bis sieben Tage vor Kursbeginn erhalten Sie die Kursgebühr vollständig zurück
    – Bei Absage bis vier Tage vor Kursbeginn erhalten Sie 50% der Kursgebühr zurück
    – Bei Absage bis 2 Tage vor Kurs-/Seminarbeginn kann die Kursgebühr nicht zurück erstattet werden

    c) Wichtige Gründe

    Sollten Sie aus dringenden gesundheitlichen Gründen nicht am Kurs teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes oder eines Krankenscheines (welche die gesundheitliche Einschränkung für den Kurszeitraum belegen) die Kursgebühr zurück zu erhalten. Alternativ können Sie die einmal gezahlte Gebühr für einen späteren Kurs nutzen und verrechnen lassen.

    Ihre Eigenverantwortung

    Sollten Sie an akuten, behandlungsbedürftigen, chronischen oder entzündlichen körperlichen Erkrankung und/oder an einer schweren, akuten oder behandlungsbedürftigen psychischen Störung leiden, informieren Sie mich bitte vor Kursbeginn darüber und sprechen Sie bitte auch vor Kursbeginn mit Ihrem behandelnden Arzt oder Therapeuten, ob die Teilnahme an einem Kurs für Sie geeignet ist.

    Sollten Sie während eines Kurses/Seminares negative Veränderungen Ihrer körperlichen oder psychischen Verfassung wahrnehmen und/oder wenn sich körperliche oder psychische Symptome zeigen oder verschlimmern, dann teilen Sie mir dies bitte unverzüglich mit und suchen Sie in einem solchen Fall bitte Ihren Arzt oder Therapeuten auf – ohne dass es meiner Aufforderung dazu bedarf.

    Kommen Sie den hier beschriebenen Anforderungen an Ihre Eigenverantwortung nicht nach, besteht kein Anspruch auf Haftung meinerseits. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich zur Teilnahme am Kurs bereit und dass Sie gesundheitlich dazu in der Lage sind.

    Meine Sorgfaltspflicht

    Ich behalte mir vor, interessierte Personen für Kurse und Seminare abzulehnen, wenn aus meiner Sicht gesundheitliche Einschränkungen gegen eine Kursteilnahme sprechen. Diese Ablehnung ist nicht gegen Sie persönlich gerichtet, sondern als Sorge um Ihre Gesundheit zu verstehen.

    Datenschutz

    Mit Ihrer Anmeldung zu einem Kurs oder einem Seminar erklären Sie sich zur Teilnahme am Kurs/Seminar bereit und dass Sie gesundheitlich dazu in der Lage sind. Mit Ihrer Kursanmeldung erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen auf meiner Website einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://ichherzmich.de/datenschutz/